+++ Dampfen für Anfänger empfiehlt: +++

Dampfen für Anfänger Elekcig Banner

SMOK Guardian Sub Kit Test

SMOK Guardian Sub Kit

SMOK Guardian Sub Kit
9.625

Design-Features

10/10

    Verdampfer

    10/10

      Akkuleistung

      10/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        9/10

          Vorteile

          • Airflow-Control
          • tolle Dampfentwicklung
          • guter Geschmack
          • edles Design

          Nachteile

          • Bedienungsanleitung leider nur in Englisch

          SMOK Guardian Sub Kit Test – Eine E-Pfeife der besonderen Art

           

          SMOK Guardian Sub Kit Test

          Das Smok Guardian Sub Kit ist bestens geeignet für Einsteiger, aber auch für erfahrene Dampfer. Die E-Zigarette ist innovativ, einfach in der Bedienung, stark und handlich. Dem Hersteller, SMOK ist ein Meisterwerk gelungen.

          Unser Smok Guardian Sub Kit Test hat gezeigt, dass sich in der E-Pfeife ein 1500 mAh starker Akku befindet. Das Gerät an sich ist 120 Millimeter lang und hat einen Durchmesser von 19 Millimeter.

          Der Tankinhalt beträgt 2 Milliliter. Positiv zu erwähnen ist der Kurzschluss Schutz, dieser Schutz garantiert einen sicheren Betrieb.

          Design / Features im SMOK Guardrian Sub Kit Test

          Zum Submod

          • Maße: 109,2 x 55,2 x 47,7mm
          • Material: ABS+PC
          • Gewicht: 179,2g
          • Akku Kapazität: 1900mAh
          • Anschluss: 510er

          Zum Tank

          • Maße: 24,5mm x 32,5mm
          • Gewicht: 55g
          • Material: Edelstahl
          • Fassungsvermögen: 2,0ml
          • Anschluss: 510er

          Lieferumfang des Kits zusammengefasst

          • 1x Guardian Sub Mod Box
          • 1x Helmet Tank (24,5mm)
          • 1x 0,6ohm Einzel Clapton Coil (vorinstalliert )
          • 1x 0,4O Single Clapton Coil
          • 1x eGo USB-Ladekabel
          • 1x Bedienungsanleitung (englisch)

          Grundinformationen im Smok Guardian Sub Kit Test

          Grundinformationen im Smok Guardian Sub Kit TestDie im Lieferumfang enthaltene Bedienungsanleitung ist ausführlich gestaltet und sehr verständlich beschrieben.

          Wenn man die kleine Verpackung der E-Zigarette sieht, ahnt man schon wie groß beziehungsweise wie klein das Gerät ist, nämlich gerade einmal 12 Zentimeter lang.

          Das Smok Guardian Sub Kit ist nicht zu klein für die starken Männerhände aber auch nicht zu groß für die zarten Frauenhände, die Größe des Geräts ist genau richtig.

          Es wurde kein Display verbaut. Es gibt lediglich nur eine LED, dies reicht aber auch vollkommen aus. Das Lichtzeichen gibt die nötigsten Informationen. Die LED ist auch für die Tankbeleuchtung im Einsatz, somit ist auch bei Nacht alles gut zu erkennen. Das Zubehör findet sich in dem doppelten Boden der Verpackung. Der Tank ist auslaufsicher.

          Das Gerät wurde herausragend verarbeitet, der Geschmack und die Dampfentwicklung sind der Wahnsinn. Es gibt keine komplizierte Einstellungen, jeder Laie kann das Smok Guardian Sub Kit bedienen.

          Jetzt Preis prüfen

          Das Smok Guardian Sub Kit befüllen

          Das Smok Guardian Sub Kit befüllenDie LED der E-Zigarette kann man in sieben verschiedenen Farben einstellen, so wie man es eben möchte. Man kann die LED aber auch komplett ausschalten.

          Die Zugbegrenzung beträgt 15 Sekunden. Die Lebenszeit des Akkus bis zum nächstens Aufladen beträgt 6ml Liquid, das entspricht 3 Tanks. Danach muss der Tank wieder neu aufgeladen werden. Ein Ladeadapter ist im Lieferumfang nicht dabei, man kann aber die E-Zigarette einfach an jedem herkömmlichen PC aufladen.

          Bis der Akku wieder vollständig aufgeladen ist, dauert es 2,5 Stunden. Die Passtrough Funktion ermöglicht es einem, dass man auch während des Ladens dampfen kann.

          Durch die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht (ca. 180 Gramm) lässt sich das Gerät ohne Schwierigkeiten in jeder Hosen- und Hemdtasche unterbringen. Das Befüllen der E-Zigarette mit dem Liquid ist ganz einfach. Man benötigt keinerlei Dinge wie eine Spezielle Liquidflasche oder einer Spritze. Man muss das Liquid einfach reinschütten, man kann es Vergleichen mit dem Auffüllen von einem Glas Wasser. Man füllt das Liquid von oben ein. Man muss nur eins beachten und zwar, dass man den Tank nicht zu voll macht. Man sollte einfach auf die Markierung achten, dann passiert auch nix.

          In den Warenkorb

          Smok Guardian Sub Kit Test Fazit

          Viele Kunden gefällt es, dass man nur wenige Handgriffe benötigt um das Gerät betriebsbereit zu machen. Über das Preis-Leistungsverhältnis kann man auch überhaupt nicht meckern, das Gerät bekommt man schon zum echten Schnäppchen Preis.

          Die Einsteigerfreundlichkeit ist sehr beachtlich, so einfach kann man sonst nicht mit den E-Pfeifen dampfen. Das Dampfen macht mit dem Smok Guardian Sub Kit sehr viel Spaß und man sammelt die ersten Erfahrungen im Dampfer Bereich.

          +++ Dampfen für Anfänger empfiehlt: +++

          Dampfen für Anfänger Elekcig Banner

          Auch interessant!

          Joetech eGo AIO ✓ Starterset ✓ Sub Ohm ✓ TPD 2 konform

          Joyetech eGo AIO Test 9.825 Design-Features 10/10 Verdampfer 10/10 Akkuleistung 10/10 Preis-Leistungs-Verhältnis 10/10 Vorteile Bester …

          SMOK Guardian Sub Kit

          SMOK Guardian Sub Kit
          9.625

          Design-Features

          10/10

            Verdampfer

            10/10

              Akkuleistung

              10/10

                Preis-Leistungs-Verhältnis

                9/10

                  Vorteile

                  • Airflow-Control
                  • tolle Dampfentwicklung
                  • guter Geschmack
                  • edles Design

                  Nachteile

                  • Bedienungsanleitung leider nur in Englisch

                  Elekcig popup