Der Dampfbulle packt aus!

dampfbulle-packt-aus

Dampfen für Anfänger: Hallo Herr Fischer erst einmal gleich am Anfang. Was war denn für Sie der ausschlaggebende Grund zu dampfen?

Timo Fischer: Der ausschlaggebende Grund war eigentlich der, dass ich selber Raucher war. Ich habe mindestens 10 Mal probiert das Rauchen aufzuhören. Aber hab es leider nie ganz geschafft. Ein halbes Jahr aufgehört und dann habe ich wieder angefangen. Außerdem kam noch hinzu, dass ich damals beruflich ein zweites Standbein gesucht habe. Ich war damals bei XGames in der Gamingbranche tätig. Dann haben wir vor 4 Jahren zuerst als Shop in Shop mit der E-Zigarette gestartet. Wir hatten von Beginn einen riesigen Erfolg und mir war sofort klar dieses Produkt hat Potential.  So beschloss ich einen reinen E-Zigaretten Laden in Gera zu eröffnen. Am 04. November 2014 eröffnete ich als erster E-Zigaretten Laden in Thüringen unter dem Namen „Dampfbulle“. Damals hat mich jeder davor gewarnt einen Offlineshop zu eröffnen und gesagt: „Das kann nichts werden“, als wäre alles zum Scheitern verurteilt.

Dampfen für Anfänger: Herr Fischer wie sieht denn die Kundenberatung bei Ihnen aus?

Timo Fischer: 1. Phase: Wir schaffen es viele Kunden von der gewöhnlichen Zigarette fernzuhalten, weil wir in unseren Beratungsgesprächen auch motivierend auf die Kunden einwirken. Erst einmal werden den Kunden die Augen geöffnet, was eigentlich die Zigaretten für Inhaltsstoffe mit sich bringen. 2. Phase: Was ist das richtige Produkt für unsere Kunden. 3. Phase: Was muss ich über das Produkt wissen. 4. Phase: Zum Schluss wollen wir den Kunden nochmal motivieren, sich von der Zigarette zu distanzieren. Wie verhält es sich im Kreise der Raucher, muss man vielleicht immer noch blöde Sprüche hinnehmen. Da versuchen wir positiv auf die Kunden einzuwirken, dass es eben um sie selbst geht und die E-Zigarette hier die wesentlich gesündere Alternative zur herkömmlichen Zigarette ist.

Trotzdem haben wir einige Rückläufe. Wir merken einfach immer wieder, dass in Shops sofort mittelklassige Produkte bzw. höherwertige Produkte verkauft werden, die im Bereich des Sub-Ohm Dampfens angelegt sind. Wir können den Kunden nur davon abraten im Bereich Sub-Ohm einzusteigen. Diese Geräte machen einfach zu viel Dampf, damit erreicht der Kunde nur schwer den benötigten Nikotinspiegel. Hier würde ich mir wünschen, dass sich auch andere Shopinhaber ans Herz fassen und bessere Beratung liefern. Wir empfehlen Geräte ab 1,5 Ohm mit einer individuell auf den Kunden angepassten Nikotinstärke. Besonders beliebt ist bei unseren Anfängern die Justfog Q16.

Dampfen für Anfänger: Dann nochmal kurz zusammengefasst, was schätzen Ihre Kunden am Dampfbullen?

Tim Fischer: Um es so kurz wie möglich auszudrücken: Die individuelle Beratung, das Know-How und unsere Erfolgsquote, die bei etwa 80% liegt.

Dampfen für Anfänger: Wie verhält sich der E-Zigarettenmarkt in Thüringen im Vergleich zu anderen Bundesländern (wie z.B. Bayern, Sachsen)?

Timo Fischer: Der Markt in Thüringen ist sehr dünn besiedelt. Wir haben noch ein zweites Unternehmen im E-Zigaretten Bereich, mit der wir Dampfern helfen ihren eigenen Shops aufzubauen. Etwas ganz Spezielles, da können nicht viele mithalten. Aber dazu noch mehr in einem anderen Interview.

Dampfen für Anfänger: Was sind eure Ziele mit dem Dampfbullen für die Zukunft?

Timo Fischer: Wir möchten eine wachsende Kette werden und so viele Kunden wie möglich von der Zigarette fernhalten. Man sieht einfach jede Woche bei uns im Laden, die Probleme mit Ihrer Gesundheit haben und das wollen wir nicht. Und wenn man weiß, dass man schon Leuten damit geholfen hat, kann man glaube ich mit gutem Gewissen so weitermachen.

Dampfen für Anfänger: Vielen Dank Herr Fischer für die ehrlichen Worte und Ihre Zeit, ich hoffe es gibt ein nächstes Mal.

Auch interessant!

Classic Dampf Interview

Wird sich die Classic Dampf Company wirklich behaupten können? – Interview

Heute haben wir Andre Subbota von Classicdampf.de zu Gast im Interview. Die Classic Dampf Company …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Elekcig popup