whita_banner_01

Interview mit Dampfen für Anfänger Papa Dirk Richter

Wir freuen uns ganz besonders, dass sich unser „Dampfen für Anfänger“ „Dampfer-Guru ; Dampfer-Papa…“ oder wie immer Du ihn auch nennen magst, zu diesem Interview bereiterklärt hat. Dirk ist Mitbegründer der Facebook Gruppe Dampfen für Anfänger und ich spreche wohl für Alle, wenn ich sage, dass ohne Ihn die Gruppe wohl nie so groß und beliebt geworden wäre.

Es gäbe noch so viel zu erzählen, womit man dem Dirk Dank aussprechen könnte, da wir aber alle wissen wie bescheiden er ist, lass wir das hier vorerst mal.

Lieber Dirk das Admin Team von Dampfer-für-Anfänger.de wünscht dir weiterhin viel Glück sowie Erfolg in deinem Leben und natürlich gaaaaaaaaaanz viel Dampf. 😀 😀 😀

Und Dir lieber Leser nun viel Spaß beim Interview

1. Wer bist Du, Woher kommst Du und was machst Du?

Ich heiße Dirk Richter, komme aus Köln und bin 41 Jahre alt.

Im Bild außerdem mein Wickel Gott Dampferdieter, von dem ich alles von der Picke gelernt habe.

(Das Foto ist in seinem DampfShop „mein Dampfershop Waldbröl“ entstanden)

2. Wie bist du auf das Dampfen gekommen?

Vor ca 3,5 Jahren machte mich ein Freund auf das Thema aufmerksam.

Da ich zu der Zeit eine Rückenerkrankung hatte, im Krankenhaus lag und dementsprechend Zeit, habe ich mich nächtelang durch gegoogelt.

3. In welcher Beziehung stehst Du zur Facebook Gruppe „Dampfen für Anfänger“ ?

Ich bin einer der Mitbegründer dieser Gruppe. ( bescheiden, wie eh und je der liebe Dirk )

4. Wie war dein Rauchverhalten vor dem Dampfen?

Ich habe gut eineinhalb Schachteln Big Box L**** S++++ geraucht.

5. Was dampfst du zur Zeit?

Ich stehe total auf den Kayfun 4, er dampft toll und schmeckt abgöttlich.

Daneben oft den Flash E Vapor für meine Süßen und herberen Sachen. Der bringt das am besten zur Geltung.

6. Welche Veränderungen haben sich für Dich und dein Leben durch das Dampfen ergeben?

Da sind einerseits körperliche Verbesserungen. Meine folgenden Aussagen muss man immer im Kontext des Rauchers sehen und sind ins Verhältnis zur Tabak Zigarette zu setzen:

  • Ich kann wieder frei durchatmen, keinen „Würfel Husten“ mehr
  • Geschmack und Geruchssinn haben sich normalisiert
  • Körperliche Fitness und Durchhaltevermögen ist wesentlich besser
  • Weniger krank
  • Außerdem gibt es einen sozialen Aspekt. Da das Dampfen gegenüber dem Rauchen ja wesentlich komplexer ist, haben sich vielerorts Dampfer Stammtische gebildet, bei denen man sich über Geräte und Liquids / Aromen austauschen kann. Darüber hinaus bilden sich darüber echte Freundschaften.

7. Dein Tipp für Dampf Anfänger:

Fangt klein an und informiert Euch, sucht besagte Stammtische auf und dort wird man Euch mit Freude alles zeigen und erklären.

Spart nicht am falschen Ende, nur weil es billig ist.

Ich weiß, es ist am Anfang eine ziemliche Investition, aber sie rechnet sich schnell.

Nehmt am Anfang ein Gerät, was dem „Rauch Ritual“ nahe kommt. Also nicht so irre viel Dampf, aber mehr Nikotin.

Der Körper hat beim Umstieg schon die ersten Wochen mit der Umstellung und der Entwöhnung einiges zu tun. Belastet Euch nicht direkt mit zu viel Technik.. Kommt alles zu seiner Zeit..

8. Wie stehst Du zur neuen Tabak Produkt Richtlinie, die 2016 in Kraft treten soll, und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die E-Zigarette?

Da schlagen 2 Herzen in meiner Brust.

Einerseits begrüße ich das Plus für die Konsumenten Sicherheit, andererseits hat es bisher noch keinen Nachweis von „durch das Dampfen geschädigten Konsumenten“ gegeben.

Wir Dampfer gehen schon sehr verantwortungsvoll mit unseren Produkten um.

9. Was hälst Du vom Konzept der Dampfen-für-Anfänger Webseite?

Ich begrüße jede sachliche Info Quelle für angehende Dampfer und Umsteiger. Wenn sie so übersichtlich und leicht verständlich wie die „Dampfen für Anfänger“ Seite ist.

Besonders gut gefällt mir, dass Jeder die Möglichkeit hat sein Dampfer Wissen hier auf dieser Webseite weitergeben kann.

Ich fordere also jeden dazu auf, der gerne schreibt, den Jungs hier interessante Beiträge rund um das Thema Dampfen einzuschicken. ( Beiträge einsenden geht übrigens hier )

10. Was wünscht Du dir für die Zukunft?

  • Dass das Dampfen politisch nicht zu sehr abgewürgt wird
  • Dass mittlerweile bestätigte Fakten von der Politik anerkannt werden
  • Dass die Gesundheit der Bürger Vorrang hat vor der Geldgier der Lobbyisten und Konzerne

11. Deine Botschaft an die Dampfer Community:

  • Verstrickt Euch nicht in den Streitereien und Glaubenskriegen!
  • Scheiß auf Clone oder Original!
  • Tragt Eure Erfahrungen weiter, überzeugt und klärt auf!
  • Tut etwas für das große Ganze!

Und dampft fröhlich weiter 🙂


Lieber Dirk Richter;
Vielen lieben Dank für diesen tolle Interview, dein „dampfen-fuer-anfaenger.de“ Admin Team 🙂

Dir hat dieses Interview gefallen und du möchtest auch einen Beitrag rund um das Thema Dampfen bei uns veröffentlichen?,
dann kontaktiere uns hier.

 

whita_banner_01

Auch interessant!

Woikerlmaschin – Dampfen auf bayerisch! (Interview)

Dampfen für Anfänger: Hallo Herr Schmuck, zunächst vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Elekcig popup