whita_banner_01

liquid-schmiede im Interview

Wir freuen uns ganz besonders Dir heute dieses Interview mit der berühmten liquid-schmiede aus Nürnberg vorstellen zu dürfen. Vorab, vielen herzlichen Dank an den Michael, der sich extra Zeit, für dieses Interview, genommen hat. Wir wünschen Dir nun – lieber Besucher – viel Spaß beim Lesen.

liquidschmiede-im-interview-logo


Wielange existiert die liquid-schmiede schon?

Die liquid-schmiede wurde 2012 von Tobias Vonau gegründet und zusammen mit Michael Franek dann stetig weiter entwickelt. 2014 haben wir uns dann zu einer GmbH umfirmiert. Seit etwa einem Jahr ist die liquid-schmiede GmbH nun am jetzigen Standort in Nürnberg ansässig.


Was war der Ansporn für die Gründung der – in Dampferkreisen allerseits bekannten – Schmiede?

Als wir zu Dampfen begonnen haben gab es die allseits bekannten e-Liquid Sorten. Vanille, Erdbeere, Menthol, etc. Keines hat sich großartig unterschieden. Keines war einzigartig. Daher ist das Ziel der liquid-schmiede seit der Gründung dem Dampfer e-Liquid zu bieten, das individuell auf den jeweiligen Geschmack abgestimmt ist und exklusiv für jeden Einzelnen kreiert wird.


Dürfen die Mitarbeiter auch im Büro dampfen?

In der liquid-schmiede ist Dampfen im Büro natürlich erlaubt. Unser junges Team besteht zum Großteil aus überzeugten Dampfern und ab und zu ist auch Philgood zu Besuch. Unser Support hat häufig alle Hände voll zu tun – immerhin bieten wir den Dampfern die verschiedensten Möglichkeiten uns zu kontaktieren. Angefangen vom klassischen Telefon und E-Mail bis hin zum Support-Chat.


Nach welchen Maßstäben schmiedet die liquid-schmiede ihre Liquids?

Die liquid-schmiede produziert direkt in Nürnberg. Unsere Produktion, welche nur in entsprechender Schutzkleidung betreten werden darf und deren Luft ständig von Partikeln durch einen Luftreiniger befreit wird, ist einzigartig in Deutschland. Ein eigenes ausgeklügeltes System macht es möglich große Mengen an individuellem e-Liquid zu produzieren. Kein Liquid liegt bei uns auf Lager – jedes wird für den Kunden individuell ab Bestellung produziert.

liquid-schmiede-im-interview-produktion


Woher bezieht die liquid-schmiede ihre einzelnen Elemente für die Produktion ihrer Liquids?

Alle unsere e-Liquid Sorten sind Eigenmarken. Wir beziehen kein e-Liquid von Fremdherstellern. Die Rohstoffe erhalten wir alle von namhaften Herstellern aus Europa und den USA. Eine unserer bekanntesten Eigenmarke ist die Liquidhimmel Serie – zusammen mit Philgood gerade für Einsteiger kreiert.


Auf wie viele verschiedenen Auswahlmöglichkeiten – in Bezug auf euer Produkt Portfolio – kann ein Kunde zurückgreifen?

Der Dampfer hat bei uns die Auswahl aus schier endlosen Kombinationsmöglichkeiten. Aus über 100 Aromen kann man bis zu vier Aromen in verschiedenen Dosierungen kombinieren. Das ganze funktioniert über ein einfach geführtes System welches den Dampfer durch die vier einfachen Schritte und zum individuellen e-Liquid begleitet. Natürlich bieten wir auch ein Repartoire an Standardsorten wie Vanille, Menthol, Erdbeere, etc. an. Dazu kommt ein kleines Sortiment an Hardware und e-Zigaretten welche wir selbst im täglichen Einsatz haben.


Was macht die Schmiede so besonders?

Wir sind Einzigartig. Individualität und Service werden bei uns groß geschrieben. Die liquid-schmiede produziert kein Liquid von der Stange. Jedes Liquid wird auf Kundenwunsch frisch produziert. Egal ob die Basis oder die Aromen – alles kann frei vom Kunden bestimmt werden. Das ganze in Kombination mit einer schnellen Lieferung – in der Regel liefern wir innerhalb von zwei Tagen – macht uns einzigartig. Wir sind Anlaufstelle für alle denen etwas besonderes nicht gut genug ist – für alle die etwas absolut einzigartiges suchen.liquid-schmiede-im-interview-e-liquid-mixer


Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Für die Zukunft wünschen wir allen Dampfern eine gütige gesetzliche Regelung, sodass noch viele die Vorzüge des Dampfens kennenlernen können. Wir sind überzeugt davon, dass Dampfen Leben rettet und das sollten viele erfahren dürfen.


Ihr Apell an die Dampfer da Draußen!

„STAY UNIQUE – denn kein Geschmack ist so individuell wie dein Eigener!“ Wir bedanken uns bei allen treuen Kunden, die uns seit unserer Gründung ständig geholfen haben uns weiter zu verbessern – für alle Tipps und Hinweise und für jahrelange Treue.


Dir hat diese Interview gefallen und Du möchtest mehr über die liquid-schmiede aus Nürnberg erfahren?, dann klicke jetzt auf diesen Link und gelange direkt zur offiziellen Homepage der liquid-schmiede.

whita_banner_01

Auch interessant!

Woikerlmaschin – Dampfen auf bayerisch! (Interview)

Dampfen für Anfänger: Hallo Herr Schmuck, zunächst vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Elekcig popup